ZWEIFAMILIENHAUS IN FELDMEILEN (2012)

Zwei ungleich grosse Wohneinheiten verschränken sich entlang einer leicht mäandrierenden Mittelwand und entwickeln sich über mehrere Niveausprünge vom hangseitigen Eingang zu den Schlafräumen im Gartengeschoss und über eine überbreite Treppe direkt in den Wohnbereich im Obergeschoss. Zwei markante Marmorstützen unterteilen den repräsentativen Wohnbereich in unterschiedliche Zonen. Beide Hausteile erhalten Zugang zum weitläufigen Garten über eine versteckte Treppe, die vom Wohngeschoss in eine von gemeinsam genutzte Gartenhalle führt. Eine darüberliegende Treppe ermöglicht den Zugang von den privaten Terrassen im Obergeschoss zu einer gemeinsamen Dachterrasse. Stein-, Keramik- und Holzböden gliedern die Bereiche entsprechend ihrer Nutzung. Der massive Sockel des Hauses ist mit einer geschlämmten Backsteinfassade ummantelt, der darüberliegende Holzbau ist mit Kupferblech verkleidet.

OBJEKT
Grosszügiges Zweifamilienhaus


STANDORT
Feldmeilen, Zürichsee


MATERIALISIERUNG
Massivbau mit Holzaufbau, Backsteinsockel und Kupferblechfassade


MITARBEIT
Johannes Käferstein, Urs Meister, Simon Staudacher, Urban Blaas, Margherita Vegro, Francesco Castronuovo